SS-Sturmscharführer

Der SS-Sturmscharführer (kurz Stuscha

Los Angeles Galaxy Home JUNINHO 19 Jerseys

Los Angeles Galaxy Home JUNINHO 19 Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

; Ansprache Sturmscharführer) war im Deutschen Reich der Spitzenrang der Dienstgradgruppe der Unteroffiziere mit Portepee der Schutzstaffel (SS).

Der Dienstgrad SS-Sturmscharführer wurde erst im Jahre 1938 gemeinsam mit den Dienstgrad SA-Haupttruppführer eingeführt. Beförderungen zu diesem herausgehobenen Rang waren vergleichsweise selten und prinzipiell ab Bataillon aufwärts gegeben. Der Dienstgrad war seinerzeit vergleichbar mit dem Rang Sergeant Major in anglo-amerikanischen Streitkräften camelbak water bottle.

Bei den Abbildungen werden die Rangabzeichen oder Dienstgradabzeichen gezeigt, die als Schulterstücke und Kragenspiegel, aber auch als Ärmelabzeichen ab 1942 für Tarn- oder Spezialanzüge, getragen wurden

Colombia 2016 Home QUINTERO 11 Jerseys

Colombia 2016 Home QUINTERO 11 Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

. Die Kragenspiegel mit SS-Runen und dem Rangabzeichen wurden an der feldgrauen Uniformjacke der Waffen-SS oder der grauen Feldbluse getragen.

Dieser SS-Rang war dem SA-Haupttruppführer und dem damaligen Stabsfeldwebel gleichgestellt. Gemäß den heutigen NATO-Rangcodes wären diese Ränge mit OR-8 vergleichbar. Die Paspelierung der Schulterstücke war in der für Unteroffiziere der Waffen-SS festgelegen Waffenfarbe gehalten reusable water bottle with filter.

Schulterstück
(hier Waffenfarbe Giftgrün: SS-Sicherheitsdienst)

Kragenspiegel

Tarnanzug

Comments are closed.